Willkommen auf der Website vom Stall 5-Stars

NEWS

(11..11.) Der  vom Stall 5-Stars gezüchtete It's Gino-Sohn Darebin zeigte am Montag einmal mehr sein Talent für Sprünge. Er gewann eine Jagdrennen der Class 3 von der Spitze aus.

 

*

 

(9.11.) Zu einem aufgrund seiner Treue verdienten Sieg kam der vom Stall 5-Stars gezüchtete It's Gino-Sohn Cash the Cheque am Samstag in Magdeburg. Platz 3 belegte mit Waldenser in diesem Handicap ein weiteres Pferd aus unserer Zucht.

 

*

 

(31.10.) Der acht Jahre alte It‘s Gino Sohn Sha Gino kam heute bei der Neueröffnung in Halle zu seinem zweiten Sieg in diesem Jahr. Insgesamt war der Wallach in seiner Karriere bei 60 Starts sechsmal Sieger und 17 mal platziert.

 

*

 

(15.10.) Galopponline berichtet, dass Seriensieger Wisperwind, ein It's Gino-Sohn, seine Karriere beendet.

 

*

 

(8.10.) Heute zeigte in Toulouse der vom Stall 5-Stars gezüchtete It's Gino-Sohn Beau Nora einmal mehr sein Talent über Sprünge. Er gewann ein mit 21.000 Euro dotiertes Jagdrennen sicher.

 

*

 

(18.8.) Diese Nachnennung hat sich gelohnt: Edith wurde heute Zweite in einem Listenrennen in Hannover - vor dem Derbysieger von 2018 Weltstar.

 

*

 

(20.7.) Der vom Stall 5-Stars gezüchtete It's Gino-Sohn Beau Nora ist ein sehr talentiertes Hindernispferd in Frankreich. Er gewann am heutigen Samstag ein mit 45.000 Euro dotiertes Hürdenrennen in La Teste Buch.

 

*

 

(7.7.) Eine weitere Black Type Platzierung erreichte Edith heute in Hamburg. Sie wurde Dritte im Preis vom Gestüt Röttgen, einem Listenrennen. Das Video sehen Sie hier.

 

*

 

(6.7.) Beau Balmain setzt seine Serie mit guten Leistungen in der neuen Heimat Australien fort. Er platzierte sich auch beim dritten Start, wurde am Samstag in einem Handicap in Flemington Zweiter. Ziel ist der Caulfield Cup im Herbst.

 

*

 

(30.6.) Zu ihrem zweiten Sieg in Folge kam die It's Gino-Tochter Barocca. Sie gewann ein Amateurrennen am ersten Sonntag der Hamburger Derbywoche. Am gleichen Tag waren in Budapest die It's Gino-Nachkommen Royal Gino und Fancy Fury erfolgreich.

 

*

 

(24.6.) Eine weitere It's Gino Tochter konnte einen Sieg feiern: In München sorgte Doris für eine der größten Überraschungen bei dieser Montagsveranstaltung.

 

*

 

(22.6.) Die It's Gino-Tochter Barocca kam heute zu einem Sieg in Magdeburg.

 

*

 

(15.6.) Im mit 135.000 Australischen Dollar dotierten Info Hub Plate Handicap in Sandown kam Beau Balmain am Samstag auf einem guten zweiten Platz ein. Es war somit die zweite Platzierung beim zweiten Start für den It's Gino-Sohn seit seiner Übersiedlung nach Australien. Seine Klasse hatte er bekanntlich bereits in Deutschland gezeigt.

 

*

 

(12.6.) Verspätet soll an dieser Stelle das Australiendebüt von Balmain vermeldet werden, der seit seiner Übersiedlung den Namen Beau Balmain trägt. Am 1. Juni in Caulfield wurde er Dritter und soll nun am Samstag in Sandown ein zweites Mal in der neuen Heimat antreten. Trainer Jim Conlan hat zudem eine Alternative eine Woche später in Flemington im Auge. Er meint, dass der It's Gino-Sohn bei seinem Comeback gewonnen hätte, wenn er nicht ein wichtiges Trial verpasst hätte.

 

*

 

(10.6.) Auf einen zweiten Platz lief heute in Hannover die in den Farben des Stall 5-Stars laufende Edith, eine It's Gino-Tochter. Sie holte sich im Listenrennen Großer Preis der Hannoverschen Volksbank somit Black Type. Das Video sehen Sie hier.

Am Sonntag in Budapest siegte der It's Gino-Sohn Bubi Pata.

 

*

 

(25.5.) Am heutigen Samstag in Dresden kam der It's Gino-Sohn Sha Gino zu seinem ersten Saisonsieg.

 

*

 

(12.5.) Zweiter Saisonsieg für die It's Gino-Tochter Edith, die in den Stall 5-Stars-Farben läuft. Sie gewann die Abschlussprüfung am Sonntag in Berlin-Hoppegarten. 

 

*

 

(5.5.) Am Sonntag, dem 5. Mai, gewann der in Tschechien trainierte It's Gino-Sohn Royal Gino ein Rennen in Budapest. 

 

*

 

(2.5.) Sogenanntes "kleines Black Type" erreichte die in den Stall 5-Stars-Farben laufende Edith am 1. Mai in Hannover. Sie belegte einen vierten Platz im Großen Preis von Hannover 96, einem Listenrennen.

 

*

 

(23.4.) Zu einem ungewöhnlichen Sieg kam der vom Stall 5-Stars gezüchtete Darebin am Ostermontag auf der Rennbahn in Plumpton. Er gewann das letzte Rennen, hatte aber keinen einzigen Gegner in dieser Chase. Es handelte sich um einen Walk Over. Und der war mit 7800 Pfund dotiert!

 

*

 

(7.4.) Beim Saisonauftakt auf der Hauptstadtrennbahn Berlin-Hoppegarten kam die Stall 5-Stars-Stute Edith beim Saisondebüt direkt zum ersten Jahreserfolg.

 

*

 

(18.3.) Der It's Gino-Sohn Wisperwind kam in Mons-Ghlin (Belgien) zu seinem vierten Sieg in Folge und zum 17. in seiner Karriere.

 

*

 

(24.2.) Der vom Stall 5-Stars gezüchtete It's Gino-Sohn Wisperwind kam am Sonntag in Neuss mit dem Gewicht von 74 Kilo zum 16. Sieg seiner Karriere.

 

*

 

(22.2.) Am heutigen Freitag siegte der vom Stall 5-Stars gezüchtete Floating Rock (It's Gino - Flying Osoria) direkt bei seinem Debüt in einem Bumper in Catterick. Es handelt sich um einen vier Jahre alten Wallach.

 

*

 

(10.2.) Zu seinem dritten Sieg im laufenden Winter kam der It's Gino-Sohn Mister Spock am Sonntag in Neuss. Er gewann knapp einen Ausgleich 3.

 

*

 

(3.2.) Mit unfassbaren 72 Kilo im Sattel kam der vom Stall 5-Stars gezüchtete It's Gino-Sohn Wisperwind am Sonntag in Dortmund zum 15. Sieg seiner Karriere. Auch der zweitplatzierte Camberwell stammt von It's Gino. 

 

*

 

(13.1.) Ein weiterer Sieg eines It's Gino-Nachkommens kann vermeldet werden. In der Auftaktveranstaltung des zweiten deutschen Saisonrenntags in Dortmund gewann Camberwell.

 

*

 

(6.1.) Bereits am ersten Renntag der deutschen Galoppsaison gab es den ersten Treffer für einen It's Gino-Nachkommen: In Dortmund gewann die erstklassige Bützje. Sie war im letzten Jahr Gruppesiegerin.

 

*

 

(5.1.) Die Saison 2019 beginnt erfreulich. Der vom Stall 5-Stars gezüchtete It's Gino-Sohn Darebin gewann am heutigen Samstag in Sandown Park ein mit 30.000 Pfund dotiertes Handicap-Jagdrennen der Class 2. Das Video vom Endkampf sehen Sie unter diesem Link. Klicken Sie auf Watch Race Finish.

 

*

 

(31.12.) Ein letzter Beweis für das grandiose It's Gino-Jahr war folgende Nachricht: Den letzten deutschen Sieger im Jahr 2018 im Ausland gab es an Silvester. Der von Henk Grewe trainierte Wisperwind gewann in Mons-Ghlin (Belgien). Züchter des It's Gino-Sohnes ist der Stall 5-Stars. - Wir wünschen allen Freunden, Bekannten und Unterstützern ein erfolgreiches Jahr 2019.

 

*

 

(29.12.) Das passt: Letzter Sieger der deutschen Galoppsaison 2018 war ein Nachkomme von It's Gino: Mister Spock war zum zweiten Mal in Folge überlegen auf Sand erfolgreich.

 

 

weitere News im Archiv

 

Stall 5-Stars GmbH

Willi Krup

Markgrafendamm 24

10245 Berlin

Kontakt

Tonya Rogge

E-Mail: tonya.rogge@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stall-5-Stars GmbH By Eilike A.G. Eichhorn Arttastique